Handschriften, Autographen, Nachlässe

in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden


 

Ein Eintrag zu baas, ... [Pseud.]
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2018-12-16 12:31)


*1632 Erfurt +1707 Erfurt. – Pseudonym: Filidor <der Dorfferer>; Filidor; Spate; Spathe; Spate, Der; Spahte, Der; Spathe, Der; Serotinus; Spaten, Der; Spahten, Der; Spathen, Der; Tuiskon, Bonfidio; Tuiskon, Bonfidius; Tuiskon, Bonfidus; Le Tard; Warlef, Gottfried; Mons. du Baas; Du Baas <Monsieur>; Baas, ... du; Ein der Sekretariatskunst Ergebener; Niele, Caspar; Niel, Caspar

Dichter, Lyriker, Dramatiker

Wirkungsorte: Leipzig, Erfurt, Gießen, Königsberg, Jena, Rudolstadt, Eisenach, Weimar

Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft

Sekretär des Grafen von Schwarzburg in Rudolstadt

Gerichtssekretär in Eisenach

Universitätssekretär in Jena

Lehenssekretär in Weimar

Hauslehrer

Verfasser poetologischer und sprachwissenschaftlicher Schriften

Verweisungsformen: Stieler, Kaspar

Stieler, Caspar von

Stiehler, Caspar

Stiehler, Kaspar

Nachgewiesen: B, Killy

Ländercode: XA-DE

PND-ID: 118618121. – SWD-ID: 4057527-5

Register / zugehörige Dokumente:

Stieler, Kaspar von [1632-1707]

Powered by allegro Avanti populo v1.21_01
© 1996-2010 Universitätsbibliothek Braunschweig;
Thomas Berger, Bonn