Handschriften, Autographen, Nachlässe

in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden


 

Ein Eintrag zu mispagel, m. SCHREIBER BRIEF
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2017-12-12 13:25)


Hauch, (Herr) C.
[Stammbuch Hauch]
1 Kassette quer-8° mit 71 gez. Bl. – 10,6 x 16,8 cm; Papier

68 Eintragungen aus den Jahren 1828-1838. – Orte: Goslar (38), Lingen (7), Heidelberg (5), Schönberg (5), Duisburg (3), Kreuznach (2), Plauen (2), Köln (1), Marburg (1), Greiz (1), Bacharach (1), Gifhorn (1) und nicht genannt (1). – Mit 30 Stammbuchkupfern, davon 4 farb. (meist Ansichten), 4 Temperamalereien und 1 Portraitsilhouette

Grüne Lederkassette m. Goldprägung u. Goldschnitt, Vorderdeckel m. Namen C. Hauch. Rückent.: Denkmal der Freundschaft. Im Pappschuber d. Z.

[^]. Bl.14v.
[Stammbucheintrag von ... Freund M. Mispagel aus Osnabrück] / [Herr] M. Mispagel [Schreiber]
Lingen, 03.10.1837. – dt.

Incipit: Ein Herz das redlich denkt

Schlagworte: Stammbucheintrag

Register / zugehörige Dokumente:

Mispagel, [Herr] M.

Navigation:

Übergeordnet

Powered by allegro Avanti populo v1.21_01
© 1996-2010 Universitätsbibliothek Braunschweig;
Thomas Berger, Bonn